ArmorTech bringt ein Rolls-Royce SUV

ArmorTech bringt ein Rolls-Royce SUV

Vor ungefähr zehn Jahren hat Porsche mit der Einführung des Cayenne einen Trend gesetzt. Das SUV wurde ein großer Erfolg und hat einen neuen Markt für teure und luxuriöse SUV erschlossen. Jetzt gibt es einen Rolls-Royce Ghost, der in diesem Jahr als SUV erscheinen soll. Dieses Auto wird nicht in Großbritannien oder Deutschland hergestellt. Nein, es sind einige Russen die auf diese Idee gekommen sind.



Das russische Unternehmen ArmorTech, bekannt für verlängerte und gepanzerte Modelle von Mercedes, steckt hinter diesem Projekt. Etwas das sofort raussticht, ausser dem höhergelegten Fahrwerk und dem eigenartigen Heck, sind die schwarzen Plastikstreifen, wie wir sie von Audis Allroad-Modellen kennen. Sie verleihen dem Auto einen billigeren Look. Wir hoffen dass die Firma mit einer guten Lösung aufkommt, nämlich weniger Plastik, mehr Kohlefaser. ArmorTech hat schon erfolgreich einen Ghost verlängert.



Man braucht sehr viel Geld um dieses einzigartige SUV zu kaufen. Der Standard Rolls-Royce Ghost  hat einen V12-Motor der 563 PS leistet, und einen Sprint von 0-100 km/h in unter fünf Sekunden ermöglicht. Wir vermuten dass dieses russische Rolls-Royce Ghost SUV keine Leistungssteigerung kriegt, und die Leistungswerte des normalen Ghost behält.



ArmorTech bouwt Rolls Royce Ghost SUV


Kommentare zu diesem Artikel


Stimme für den spot des tages