Zum allerersten Mal sehen wir einen Touring Superleggera Aero 3

Zum allerersten Mal sehen wir einen Touring Superleggera Aero 3

Erstmalig präsentiert sich das einzigartige Gefährt von Touring Superleggera in Mailand. Selbstverständlich fügt sich diese italienische Schönheit nahtlos in das künstlerische und designorientierte Ambiente dieser Stadt ein. Obwohl der Wagen sicherlich nicht jedermanns Geschmack entspricht, beeindruckt er dennoch durch sein äußerst faszinierendes Design. Wenn Sie mehr über dieses außergewöhnliche Fahrzeug erfahren möchten, lesen Sie weiter.

Bereits im Jahr 2020 wurde der besondere Touring Superleggera Aero 3 vorgestellt und hat seitdem auf nahezu jeder bedeutenden Automobilmesse Aufmerksamkeit erregt. Dennoch war es bislang selten, dieses Fahrzeug tatsächlich auf den Straßen zu sehen. Nun ist es endlich soweit, und wir können das erste in der Schweiz zugelassene Exemplar in Mailand begrüßen.
Der Aero 3 folgt einer einzigartigen Designlinie, die auf dem preisgekrönten BMW 328 Touring Berlinetta von 1939 basiert. Das unmittelbare Vorbild des Aero 3 war jedoch das Alfa Romeo 8C 2900 B LM Coupé Berlinetta Aerodinamica, das 1938 in Le Mans eingesetzt wurde und die Startnummer 19 trug. Das besondere Design zeichnet sich durch die nahezu endlose Motorhaube und das eingeknickte Heck mit einem sehr kurzen Abschluss aus.

Besonders auffällig am Aero 3 ist die markante Heckflosse, die bei modernen Rennwagen oft als Haifischflosse bezeichnet wird. Dieses Detail verleiht dem Auto eine faszinierende Kreuzoptik, wenn man es direkt von hinten betrachtet. Der Touring Aero 3 behält das Space-Frame-Chassis und das Fahrwerk des zugrunde liegenden Fahrzeugs bei: Die Technik stammt vom Ferrari F12berlinetta und wurde in ihren mechanischen, elektrischen und elektronischen Eigenschaften vollständig übernommen. Insgesamt werden nur fünfzehn Exemplare des Aero 3 hergestellt. Der Sportwagen ist 4,80 Meter lang, 1,27 Meter hoch und wiegt 1.645 Kilogramm. Unter der Haube verbirgt sich ein V12-Motor mit 740 PS Leistung und 690 Newtonmetern maximalem Drehmoment. Die Höchstgeschwindigkeit wird auf beeindruckende 340 km/h geschätzt, und in nur 3,1 Sekunden erreicht das Fahrzeug eine Geschwindigkeit von 100 km/h. Für umweltbewusste Interessenten beträgt der CO2-Ausstoß 350 Gramm pro Kilometer.

Zum allerersten Mal sehen wir einen Touring Superleggera Aero 3Click on the photo for more photo's of this spot!

Kommentare zu diesem Artikel


Stimme für den spot des tages