Sportwagen mit E-Antrieb: Welches sind die interessantesten Modelle?

  • Ruud
  • 2023-01-17 11:23
  • 23
  • 0

Sportwagen mit E-Antrieb: Welches sind die interessantesten Modelle?

Sportwagen mit E-Antrieb gelten als die Zukunft des Automobilsegments. Solche Fahrzeuge bieten nicht nur eine hervorragende Leistung, sondern auch eine umweltfreundliche Alternative zu traditionellen Benzin- und Dieselmotoren. Überdies fahren die Sportwagen mit elektronischem Antrieb nahezu geräuschlos und stoßen keine Abgase aus. Dementsprechend gelten Sportwagen mit E-Antrieb deutlich fortschrittlicher als ihre fossilen Pendants.

Ein Blick auf die interessantesten Modelle dieser Fahrzeugklasse lohnt sich also. Noch wird der Fahrzeugmarkt von herkömmlichen Fahrzeugen mit Verbrennungsantrieb dominiert. Wie schnell sich jedoch ein Wandel vollziehen kann, zeigt sich am Beispiel der modernen Glücksspielbranche. Durch die zunehmende Digitalisierung wechselte ein Großteil des Marktes von herkömmlichen Spielhallen ins Internet.

Online locken legale Glücksspielanbieter dank deutscher Lizenz mit einer großen Vielfalt an Slots. Spieler finden genau das Angebot, das sie suchen und alle Paypal Casinos versprechen zudem ein besonders breites Angebot an sicheren Zahlungsmöglichkeiten. Der Wandel des Marktes ist nicht zu bremsen, so wie auch die Veränderungen der Automobilbranche.

Ob Verbrenner, Hybrid oder E-Motor, durch den technischen Fortschritt gibt es laufend News und das Angebot an Fahrzeugantrieben steigt täglich. Die Königsklasse stellen die sogenannten High-Performance-Elektroautos dar. Wir stellen hier die interessantesten Modelle mit E-Antrieb vor.

Die interessantesten Sportwagen mit E-Antrieb
E-Sportwagen überzeugen mit beeindruckenden Leistungsdaten. Die High-Performance-Elektroautos beschleunigen schneller als herkömmliche Sportwagen und erreichen zum Teil auch höhere Geschwindigkeiten. Möglich ist das aufgrund der sofortigen Leistungsfähigkeit eines Elektromotors, wohingegen ein herkömmlicher Verbrennungsmotor erst auf Touren kommen muss.

Weiterhin weisen E-Sportwagen eine sehr hohe Effizienz auf, wodurch derartige Rennfahrzeuge eine besonders lange Reichweite haben. Natürlich stoßen die modernen E-Sportwagen auch keine Abgase aus. Dementsprechend sind diese Fahrzeuge in allen Innenstädten und Umweltzonen zugelassen, auch dort, wo herkömmliche Sportwagen nicht erlaubt sind.

Durch den rasanten technischen Fortschritt wird die Zukunft sicherlich noch einige beeindruckende Highlights im Bereich der E-Sportwagen bereithalten. Folgende Modelle von E-Sportwagen haben sich in der Vergangenheit als besonders interessant dargestellt.

Tesla Roadster
Eines der spannendsten Modelle von Sportwagen mit E-Antrieb wird vom amerikanischen Unternehmen Tesla hergestellt, welches sich auf die Produktion von Elektrofahrzeugen spezialisiert hat. Seit der Gründung im Jahr 2003 hat das Unternehmen von Elon Musk einen beeindruckenden Aufstieg erlebt.

Der Tesla Roadster stellt den ersten von Tesla produzierten Wagen dar. Das High-Performance-Elektroauto kam bereits im Jahr 2008 auf den Markt. Mit einer Leistung von bis zu 10.000 Newtonmetern und einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 400 km/h überzeugt der Tesla Roadster auch viele Fans des Rennsports.

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Roadster in unter 1,9 Sekunden. Ebenso besticht das High-Performance-Elektroauto aus dem Hause Tesla mit einer Reichweite von bis zu 1.000 Kilometern.

Rimac C_Two
Hergestellt vom kroatischen Unternehmen Rimac Automobili sorgt auch der vollständig elektrisch angetriebene Rimac C_Two für großes Aufsehen. Der Supersportwagen wurde erstmals im Jahr 2018 vorgestellt und besticht mit einigen der beeindruckendsten Leistungsdaten aller Elektrofahrzeuge auf der Welt.

Der Rimac C Two ist mit vier Elektromotoren ausgestattet, die insgesamt 1.914 PS und 2.300 Nm Drehmoment erzeugen. Dies ermöglicht es dem Auto, in nur 1,85 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 412 km/h zu erreichen.
Kein Wunder, dass das High-Performance-Elektroauto von Rimac zu den weltweit schnellsten Straßenfahrzeugen gehört. Überdies verfügt der Rimac über eine beeindruckende Reichweite von bis zu 550 km mit einer einzigen Ladung, welche durch die Verwendung von innovativen Batterietechnologien und einem effizienten Energiemanagement-System ermöglicht wird.

Porsche Taycan
Im Jahr 2019 stellte der deutsche Automobilhersteller Porsche das erste vollelektrische Modell des Unternehmens vor, den Porsche Taycan. Mit einer beeindruckenden Leistung sowie einer hervorragenden Reichweite gehört auch der Taycan in die Liga der High-Performance-Sportwagen.

Mit einer Leistung von bis zu 761 PS und einem maximalen Drehmoment von 1050 Nm beschleunigt der elektrisch betriebene Porsche in nur 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h. Die Reichweite beträgt bis zu 450 km. Mit einem großen Infotainment-Display gilt der Porsche Taycan auch in Bezug auf Technologie und Konnektivität als besonders fortschrittlich.

Kommentare zu diesem Artikel


Stimme für den spot des tages