McLaren 570S M2B, zum 50. Formel 1 Jubiläum von McLaren

McLaren 570S M2B, zum 50. Formel 1 Jubiläum von McLaren

Der Monaco Grand-Prix am letzten Wochenende war für McLaren ein ganz besonderer. Vor 50 Jahren nahm McLaren zum ersten mal an der Formel 1 teil. Dieses Jubiläum feiert der britische Hersteller mit einem ganz besonderen 570S. McLaren hat dem 570S ein neues Design im Stil des ersten Formel 1 Fahrzeugs verpasst. Seit dem ersten Rennen ist an eine Formel 1 ohne McLaren nicht mehr zu denken.



Um den ersten Start bei der Formel 1 im Jahr 1966 zu feiern, brachte McLaren zwei besondere Fahrzeuge mit nach Monaco. Zum einen den original Rennwagen vom ersten Rennen, so wie das neue Sondermodell. Der 570S M2B ist genau wie der Rennwagen in ein Kleid aus weißem Lack gehüllt. Ein Streifen in Britsh Racing Green ziert die Karosserie beider Fahrzeuge. Die inneren Werte des 570S haben sich im Vergleich zum Serienfahrzeug nicht verändert. Seit der Gründung von McLaren implementiert McLaren Rennsporttechnik in straßenzugelassene Fahrzeuge. Da sind 12C, 650S, P1, 675 LT, 570S und bald auch der 688 HS keine Ausnahme! Wie der P1 wird auch der 688 HS einen Heckflügel mit DRS erhalten! Technologie die wir bereits aus der Formel 1 kennen.

 

McLaren 570S M2B, ter ere van 50 jaar McLaren Formule 1McLaren 570S M2B, ter ere van 50 jaar McLaren Formule 1McLaren 570S M2B, ter ere van 50 jaar McLaren Formule 1McLaren 570S M2B, ter ere van 50 jaar McLaren Formule 1

Kommentare zu diesem Artikel


    Das ist nicht ok


Ähnliche news