Alfa Romeo 4C ist Safety Car bei WTCC 2014

Alfa Romeo 4C ist Safety Car bei WTCC 2014

Während man in Genf den Spider begutachten konnte, wählte Eurosport den 4C als Safety-Car für die ganze Saison 2014 bei der WTCC (FIA World Touring Car Championship). Das preisgekrönte Coupé debütiert am 12. und 13. April auf der Rennstrecke von Moulay El Hassan, Marrakesch. Der 4C wurde auf dem 29. Automobil-Festival in Paris zum 'schönsten Auto des Jahres 2013' gekürt. 

Der Alfa Romeo 4C ist ja bekanntlich ziemlich schick, mit ein paar altmodischen Einflüssen. Alfa scheint mit dem 4C wieder einen Weg aus dem Streik gegangen zu sein. Bis 2015 sollten die Bestellungen ausgeliefert sein. Ein paar Exemplare wurden ja schon geliefert. Durch die Ernennung zum Safety-Car wird der Fokus um dieses Auto noch vergrößert. Dem 4C steht wohl eine tolle Zukunft bevor.  

Alfa Romeo 4C is Safety Car WTCC 2014Alfa Romeo 4C is Safety Car WTCC 2014

 

Kommentare zu diesem Artikel


    Das ist nicht ok

Related spots



Ähnliche news